Ferrari 512

Ferrari 512M
Baujahr1971
MotorFerrari V12-Motor
Hubraum5.000 ccm
LeistungCa. 490 – 620PS/8750 U/min
Höchstgeschwindigkeit330 Km/h
GewichtGewicht ca. 800 kg

Weitere Infos:

Neben den Rennen zur Int. Markenweltmeisterschaft wurden einige Ferrari 512 auch in der Interserie eingesetzt. Ein vom Werk mit Arturo Merzario eingesetzter 512 gewann den Interserienlauf in Imola 1971. Dabei war der Wagen mit einem größeren Motor (6,2l) aus dem früheren Ferrari-CanAm-Wagen versehen. Die meisten Einsätze mit dem 512 fuhr der Schweizer Privatfahrer Herbert Müller, der damit bis 1973 noch einige schöne Platzierungen erzielen konnte, später noch weitere Eidgenossen. Die M-Version entstand 1971 aus dem 512S, Den Umbau ließ sich Ferrari mit 90 000 DM gut bezahlen, kostete doch ein ganzer 512S ein Jahr zuvor ca. 160 000DM. Text Klaus Falkenstein.